RoKa Rohr- und Kanalreinigung GmbH begrüßt

neuen SUPER 1000 in seiner Flotte




Auf mehr Effizienz, Leistungsfähigkeit und Flexibilität freut sich die Firma RoKa Rohr- und Kanalreinigung GmbH in Chemnitz, und setzt für ihre zukünftigen Einsätze auf einen SUPER 1000 OW aus dem Hause Wiedemann.

Aufgebaut auf einem Mercedes Benz Fahrgestell Typ Arocs, basiert der SUPER 1000 auf einem Ein-Behähltersystem, das durch seinen pneumatischen Kolben variabel in Schlamm- und Wasserabteil unterteilt werden kann. Gerade bei schweren Medien sorgt dieser pneumatische Ausstoßkolben für eine optimale Entleerung. Insbesondere mit seinem 180 Grad schwenkbaren Auslegersystem nach links und rechts, sowie teleskopierbar über 1,2 Meter, können alle Schläuche ideal positioniert werden, und sind auch direkt vom Arbeitsbereich aus jederzeit einsehbar.

Schon bei der ersten Bedienung des Fahrzeuges vor Ort, konnte die Besatzungsmannschaft eine Effizienz- und Leistungssteigerung gegenüber ihren bisherigen Fahrzeugen feststellen. So erklärte Frau Simone Almonat, Geschäftsführerin von RoKa Rohr- und Kanalreinigung GmbH: "Wir kennen die Familie Wiedemann seit Langem. Ihre Fahrzeuge und ihre Technik haben uns dabei immer fasziniert. Es ist ein tolles Gefühl, jetzt unser eigenes, fertiges Fahrzeug zu sehen."

Die Firma RoKa Rohr- und Kanalreinigung GmbH ist bundesweit tätig, ob bei der Abnahmereinigung eines neuen Autobahnabschnitts, bei Neubau eines Möbelgiganten oder im Reinigungseinsatz eines ganzen Schloßareals. "Wir haben anspruchsvolle Projekte und brauchen ein flexibles Fahrzeug", erklärt Simone Almonat. Das gesamte Team freut sich auf das neue Flaggschiff.

WIEDEMANN enviro tec wünscht dazu viele interessante Aufträge.

Kennzahlen des SUPER 1000 OW:

• Volumen Schlammabteil:
• Saugschlauchhaspel:
• Vakuumpumpe:
 
• Hochdruckpumpe:
 
• Große Haspel:
• Kleine Haspel:
• Zusatzausstattung:
 
 
 
 
 
12.000 Ltr.
20 m DN 100
JUROP PR 330
(1.780 cbm/h, 60 kW)
Typ URACA P 3-45-60
(346 Ltr./min., 205 bar, 130 kW)
für 220 m DN 25
für  80 m DN 13
SPS/CAN-BUS-Steuerung
Kontroll- und Fehlerdiagnosesystem
Wassermangelsicherung
Hydraulische Seilwinde
Anpressrolle
Meterzählwerk

zurück