Die Stadt Freising informiert

Stadtentwässerung nimmt neues Saug- und Spülfahrzeug in Betrieb

Feuertaufe bestanden: Die Stadtentwässerung Freising hat einen neuen Saug- und Spülwagen in Betrieb genommen.

Die Stadtentwässerung Freising umfasst sowohl die Kläranlage in Freisng - Neustift, als auch das knapp 185 km lange Kanalnetz. Das Abwasser gelangt über die weit verzweigte, unterirdische Infrastruktur dauerhaft zur Kläranlage. Der Neu- und Ausbau des Kanalnetzes bedeutet zugleich eine wachsende Verantwortung, da die Stadtentwässerung für den Unterhalt zuständig ist.

Zum Einsatz kommt das topmoderne Spezialfahrzeug bei den turnusmäßigen Kanalreinigungen zum Erhalt der Lebensdauer der Abwasserkanäle im gesamten Stadtgebiet. Mit dem neuen Saug- und Spülwagen wird das mittlerweile 16-jährige Vorgängerfahrzeug abgelöst - nach rund 15 000 zuverlässig geleisteten Betriebsstunden waren die mittlerweile notwendigen Reparaturen nicht mehr wirtschaftlich.

Die technischen Daten des neuen Fahrzeugs beeindrucken: Der leuchtend orangefarbene Saug- und Spül-Spezialist verfügt über einen modernen, lärmarmen und umweltfreundlichen Motor (Schadstoffklasse 6) und ist ausgestattet mit einer umweltfreundlichen Wasserrückgewinnung zur Spülwasseraufbereitung, einem Spülwasserbehälter von 5 m³ sowie einen Schlammbehälter von 6 m³. Bis - 5°C ist das Spezialfahrzeug auch im Winter einsetzbar.

Johann Schmitt und Martin Eisgruber, die Fahrer des kraftvollen Servicefahrzeugs, wurden in Altenmünster speziell für den wirtschaftlichen, umweltschonenden Einsatz ihres "Spezialisten" geschult und freuen sich über die Einstiegserleichterung durch das niedrige Fahrerhaus.
(Fahrgestell: Firma Scania, Aufbau/Montage: Firma Wiedemann enviro tec)



Foto / Quelle: Presseamt Stadt Freising

Bildtext: Offizielle Inbetriebnahme des neuen Saug- und Spülfahrzeugs der Stadtentwässerung Freising:
(v.l.) Fahrer Johann Schmitt, Stadträtin Heidi Kammler (Referentin für städtisches Grün, Stadtentwässerung und städtische Betriebe), Fahrer Martin Eisgruber und Kanalmeister Franz Hauber.













SEMINAR-EINLADUNG

24.02. - 26.02.2016

Im Forum am Hofgarten in Günzburg

Folgende spannende Themen warten auf Sie:


  • Technik und Wirtschaftlichkeit des Wasserrecycling
  • Sehende und schwebende Kameradüse
  • Arbeitssicherheit
  • Grundlagen der Inspektion von Grundstücksentwässerungsleitungen
  • Bewertung von Sanierungsverfahren für Abwasserkanäle
  • Herausforderungen für Kanalnetzbetreiber infolge stärkerer Niederschläge
  • Aus- und Fortbildung
  • Pumpentechnik, Fahrgestelle und vieles mehr...
  • zur Anmeldung


    unter der Leitung von

    Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert / Uni BW München
    Dr. Andreas Lenz / Bayr. Verwaltungsschule München




    Ehrungen 2015

    Wir gratulieren Herrn Philipp Hartmann zu seiner bestandenen Meisterprüfung

    Metallbauer - Konstruktionstechnik

    als Jahrgangs-Besten 2015

    Ebenfalls gratulieren wir Herrn Rachid Mohammadine zum besten Absolventen der IHK-Abschlussprüfung
    aus dem Wirtschaftsraum Augsburg und Nordschwaben im Ausbildungsberuf

    Fachkraft für Metalltechnik - Fachrichtung: Montagetechnik




    RO-KA-TECH 2015

    in Kassel

    Mit über 20.000 qm Ausstellungsfläche und mehr als 200 Ausstellern verzeichnet die RO-KA-TECH als spezialisierte Fachmesse der Abwasserinfrastruktur eine stetig steigende Attraktivität beim Fachpublikum. An drei Tagen kamen mehr als ... Besucher aus über ... Ländern nach Kassel.


    Der neu gestaltete WIEDEMANN-Firmenverbund präsentierte sich mit der WIEDEMANN enviro tec GmbH & Co. KG unter der Leitung von Stefanie Wiedemann und Marco Dammer nach Übernahme des operativen Geschäftsfeldes von der WIEDEMANN & REICHHARDT Maschinen- und Fahrzeugbau GmbH erstmals auf der RO-KA-TECH im neuen Unternehmens-Look.



    Das Thema Wasser / Wasserrecycling, als prägender Meilenstein der WIEDEMANN-Unternehmensgeschichte sowie die Leidenschaft für Innovation und Technik wurden sowohl im neuen Firmenlogo als auch mit den neuen Firmenfarben Blau und Silbergrau modern und visionär umgesetzt.


    Großen Anklang fand in diesem Zusammenhang auch die Vorstellung der neuen Oberflächengestaltung an den gezeigten Exponaten.


    So präsentierte sich der Wasser-Recycler im EIN-Behälter-System "SUPER 1000" auf unserem Messestand in Edelstahl elektropoliert in elegantem Silber, ergänzt durch Schallverkleidungen und Geräteschranktüren in Aluminium-Eloxal mit Rautenfolierung.



    Das Flaggschiff der WIEDEMANN-Recycler-Aufbauten, der "SUPER 3000" mit integrierter Trennung von organischen und mineralischen Stoffen und Schneckenentleerung brillierte im Freigelände in edler Rautenfolierung in schwarz auf Aluminium-Eloxal.



    WIEDEMANN setzt damit neue Maßstäbe in Design und Haltbarkeit und sichert so eine hohe Wertstabilität der Produkte.


    Ein weiteres Highlight war die praktische Vorführung der sehenden und schwebenden Kameradüse "SPUTNIK" im Freigelände.


    Im Plexiglaskanal wurde das mehrfache Abbiegen bis zu 90 Grad demonstriert. Das System ist für Kanäle und Hausanschlüsse von DN 100 bis DN 400 geeignet und arbeitet durch die zum Patent angemeldete, haspelgeführte Drehsteuerung besonders verschleißarm und kostenfreundlich.



    Neu sind auch weitere Systeme zur sehenden Kanalreinigung für mittlere Kanäle und Großkanäle aus dem Hause WIEDEMANN.


    Ein neues Zeichen setzt WIEDEMANN auch mit dem "WIEVIRO"-Tropfen - das Symbol für sauberes Wasser als zentrale Lebensgrundlage -



    steht für besonders umwelt- und ressourcenschonende, innovative und nachhaltige Produkte und Technologien aus dem Hause WIEDEMANN.



    Allen Messebesuchern und Freunden unseres Hauses einen herzlichen Dank für die interessanten Gespräche, die positive Resonanz auf unser neues Erscheinungsbild und das große Interesse an unseren Produkten.


    Wir freuen uns jetzt auf die gemeinsamen Projekte.


    Sprechen Sie mit unserem Vertrieb über Fragen zu Neuanschaffungen oder Nachrüstungen. Wir informieren Sie gerne über effiziente und wirtschaftliche Lösungen, speziell auf Ihre Einsatzbedürfnisse abgestimmt.


    Hier erreichen Sie unsere Mediathek mit Fotos von unserem Messestand: Bilder RO-KA-TECH 2015




    Neu und individuell für Ihre Fahrer und Mitarbeiter:

    Modische Herren 3-Lagen Softshell Kapuzen-Jacke

    Individualisierbar mit Ihrem aufgestickten Firmenlogo!


    Mögliche Größen:
    L, XL, XXL

    Produktbeschreibung:
  • 3-lagiges Softshell mit TJ Tech-Membrane
  • wasserdicht bis 6.000 mm
  • Atmungsaktivität 3.000 g/m²
  • winddichtes Textilgewebe
  • 300 g/m²
  • zwei tiefe Fronttaschen mit Reißverschluss
  • Innentasche
  • hoher Kragen mit Kordelzug
  • YKK Reißverschluss
  • verstellbarer Armverschluss
  • Variabl verstellbare Kapuze
  • 95% Polyester, 5% Spandex TJ Tech® Membran

  • Hochwertiges Softshell und die aufwändige Schnittführung
    unterstreichen den sportlichen Charakter dieser Jacke.

    Für alle die Wert legen auf beste Kombination von Qualität und Preis!

    Download Angebot

    Preis netto

    79,00 EUR/St.

    inklusive Ihrem Firmenlogo auf der Jackenvorderseite
    WIEDEMANN enviro tec Logoanbringung auf dem rechten Ärmel
    (siehe nebenstehende Vergrößerung)

    Nach Bestellung bitte Ihr Firmenlogo per E-Mail an info@wieviro.de unter dem Stichwort "Softshell Jacke" senden.